Wissenswertes zur Astronomie

Die Astronomie ist eine der ältesten Wissenschaften und ist die Lehre von den Gestirnen und Himmelskörpern. Das Wort Astronomie stammt aus dem Griechischen und bedeutet “Beobachtung der Sterne”. Mit Hilfe verschiedenster naturwissenschaftlicher Methoden werden die Eigenschaften der Himmelskörper (Sonne, Mond, Sterne, Planeten, Kometen, Galaxien, Asteroiden, etc.) untersucht - die Beobachtung und Erforschung des Himmels faszinierte die Menschen schon seit Beginn der Menschheitsgeschichte.

Die Astronomen (egal ob Hobbyastronom oder Wissenschaftler) beschäftigen sich mit vielen interessanten Fragen und man unterteilt die Astronomie mittlerweile in mehrere Fachgebiete: beobachtende Astronomie, Astrophysik, Planetologie, Astrometrie und Himmelsmechanik, Galaktische Astronomie, Extragalaktische Astronomie, relativistische Astrophysik, Stellarastronomie, Kosmologie, Radioastronomie, Infrarotastronomie, Exoplanetologie, usw.

Wenn auch Sie mehr über die Astronomie, unserem Sonnensystem, die Gestirne und das Universum erfahren möchten, wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Lesen und Erforschen dieser Seiten!