Uranus

Uranus mit Wolken, Ringen und Monden im nahen Infrarot aufgenommen vom Hubble Space Telescope 1998. Foto: NASA Unsere Meinung über den nichtssagend-aussehenden Planeten Uranus hat sich erst verändert, als man herausfand, daß er eine dynamische Welt mit einigen der hellsten Wolkensystemen unseres Sonnensystems ist und 11 Ringe besitzt. Uranus verdankt seine blau-grüne Farbe den Methangasen unter seinen Wolkenschichten (Methan absorbiert rotes Licht und reflektiert blaues Licht).

Uranus wurde 1781 vom Astronomen William Herschel entdeckt, der ihn Anfangs für einen Kometen hielt. Der siebente Planet von der Sonne ist so weit entfernt, daß ein kompletter Umlauf um die Sonne 84 Jahre (Erdjahre) dauert.

Uranus ist ein "Gasriese", da er keine feste Oberfläche besitzt. Die Atmosphäre von Uranus besteht aus Wasserstoff (H2) und Helium (He), mit einem kleinen Anteil an Methan (CH4) und Spuren von Wasser (H2O) und Ammoniak (NH3) . Der Hauptanteil (mindestens 80%) der Masse von Uranus ist in einem flüssigen Kern bestehend aus eisigem Material (Wasser, Methan und Ammoniak) mit hochdichtem Material im Inneren.

1986 beobachtete Voyager 2 schwache Wolkenbewegungen auf der südlichen Hemisphäre von Uranus, die sich mit einer Geschwindigkeit von 100 bis 600 km/h westwärts bewegten. 1998 beobachtete das Hubble Space Teleskop mehr als 20 helle Wolken in unterschiedlichen Höhen in der Atmosphäre von Uranus. Die hellen Wolken bestehen vermutlich aus Kristallen aus Methan, die aus warmen Gasblasen tief aus der Atmosphäre des Uranus kondensieren.

Der ─quator von Uranus liegt nicht wie der der anderen Planeten horizontal zur Sonnenumlaufbahn, sondern vertikal. Diese unübliche Rotation könnte das Ergebnis einer Kollision mit einem planetenähnlichen Körper in der Entstehungszeit der Planeten gewesen sein, die seinen ─quator zur Umlaufbahn verändert hat. Die Achse des Magnetfeldes von Uranus weicht der ─quatorachse um 60░ ab, was sehr ungewöhnlich ist.

Uranus ist so weit von der Sonne entfernt, daß, obwohl er sich zur Seite neigt, eine Jahreszeit (Sommer - Winter) über 20 Jahre dauert. Die Temperatur zwischen den Jahreszeiten ändert sich aber kaum, die Temperatur beträgt in der Nähe der Wolkendecke annähernd -215 ░C.

Die Ringe von Uranus wurden erstmals 1977 entdeckt. Die Ringe befinden sich in der ─quatorebene, senkrecht zum Umlauf um die Sonne. Die 10 äußeren Ringe sind dunkel, dünn und eng, während der 11. Ring innerhalb der anderen 10 liegt, und gebrochen und diffus ist. Die Ringe von Uranus unterscheiden sich deutlich von denen von Jupiter und Saturn. Wenn man hinter dem Uranus durch die Ringe zur Sonne schaut, sieht man feinen Staub zwischen den Ringen.

Uranus ist nach dem antiken griechischen Himmelsgottes benannt. Er hat 27 bekannte Monde, welche fast alle nach Charakteren aus den Werken von Shakespeare und Alexander Pope benannt sind. Miranda ist der seltsamste Uranusmond. Die hohen Berge und windigen Täler des Mondes könnten die Ursache dafür sein, daß das Innere teilweise schmilzt und Material von dort zur Oberfläche dringt.

Datum der Entdeckung 1781 (William Herschel)
Durchschnittliche
Entfernung von der Sonne
2 872 428 701 km = 2,872 x 109 km (19,201 AE)
Vergleich: 19,201 x Erde
Sonnennächster Punkt 2 741 231 369 km = 2,741 x 109 km (18,324 AE)
Vergleich: 18,324 x Erde
Sonnenfernster Punkt 3 003 626 033 km = 3,003 x 109 km (20,078 AE)
Vergleich: 20,078 x Erde
Durchmesser 51 118 km = 5,1118 x 104 km
Vergleich: 4,007 x Erde
Umfang 160 592 km = 1,60592 x 105 km
Volumen 69 142 000 000 000 km3 = 6,9142 x 1013 km3
Vergleich: 63,1 x Erde
Masse 86 849 000 000 000 000 000 000 000 kg = 8,6849 x 1025 kg
Vergleich: 14,371 x Erde
Dichte 1,3 g/cm3
Vergleich: 0,236 x Erde
Oberfläche 8 115 600 000 km2 = 8,1156 x 109 km2
Vergleich: 15,91 x Erde
Oberflächengravitation 8,43 m/s2
Vergleich: Jemand der auf der Erde 100 kg wiegt, würde auf dem Uranus 86 kg wiegen.
Fluchtgeschwindigkeit 76 640 km/h = 21 290 m/s
Vergleich: 1,904 x Erde
Rotation (Länge eines Tages) -0,7196 Erdentage (rückläufig)
-17.24 Stunden (rückläufig)
Umlauf um die Sonne
(Länge eines Jahres)
84,02 Erdenjahre
30 687,2 Erdentage
Durchschnittliche
Umlaufgeschwindigkeit
24 607 km/h = 6835,2 m/s
Vergleich: 0,229 x Erde
Umlaufexzentrizität 0,047168
Vergleich: 2,823 x Erde
Neigung zur Sonnenbahn 0,770░
─quatorabweichung zur
Umlaufbahn
97,86░
Vergleich: 4,173 x Erde
Umfang der Umlaufbahn 17 620 000 000 km = 1,762 x 1010 km
Vergleich: 19,06 x Erde
Minimale/Maximale
Oberflächentemperatur
-216 ░C = 57 K
Vergleich: Die Temperatur der Erde beträgt ~ 185/331 K
Zusammensetzung der
Atmosphäre
Wasserstoff (H2), Helium (He), Methan (CH4)
Vergleich: Die Atmosphäre der Erde besteht hauptsächlich aus N2
und O2.

Monde des Uranus:

1. Cordelia 2. Ophelia 3. Bianca 4. Cressida 5. Desdemona 6. Juliet
7. Portia 8. Rosalind 9. Cupid 10. Belinda 11. Perdita 12. Puck
13. Mab 14. Miranda 15. Francisco 16. Ariel 17. Umbriel 18. Titania
19. Oberon 20. Caliban 21. Stephano 22. Trinculo 23. Sycorax 24. Margaret
25. Prospero 26. Setebos 27. Ferdinand